Österreich / Flachau | © Salzburger Sportwelt | CHRISTIAN-SCHARTNER.AT
Salzburg

Salzburger Sportwelt: das Skigebiet für den Familienurlaub

Übersichtlich, top-modern und maßgeschneidert für Familien

Die Salzburger Sportwelt, die das winterliche Herzstück von Ski amadé mit insgesamt 760 Pistenkilometern bildet und die sieben Wintersportorte

zeichnen sich durch ein vielfältiges Pistenangebot und absolute Familienfreundlichkeit aus.

Winterliche Abenteuerberge für große und kleine Gäste

Der Family Run in Flachauwinkl-Kleinarl, WAGRAINI’s Winterwelt, der Geisterberg in St. Johann und das Fichtelland in Radstadt-Altenmarkt sind unterhaltsame Erlebnisberge, die Familien und Kindern vielfältige Möglichkeiten bieten, sich spielerisch im Schnee auszutoben und auf Ski Neues auszuprobieren. Maskottchen, Tubingbahnen und Spielestationen machen den Skitag zum lustigen Abenteuer.

Ski- und Snowboardschulen

Viele Skischulen bieten Unterricht für Kinder ab drei Jahren an. Eine spielerische Herangehensweise, mehrsprachige Skilehrer und gemütliche Aufenthaltsräume sorgen für eine entspannten Tag. Für Könner, die ihre Technik verbessern wollen, gibt es Gruppenkurse oder Privatunterricht. Ski und Snowboards können meist ausgeliehen werden.

Hier eine kleine Auswahl:

Schi- & Snowboardschule Sport am Jet - Schwarzenbacher

Fischis Qualitätsskischule

Skischule Hermann Maier 

Skischule Flachau

Snowparks und lustige Funslopes

Ideal für Ski und Snowboard Anfänger sind der „Easy-Park“ in Zauchensee beim Übungslift See, der „monte popolo Funpark“ im familienfreundlichen Skigebiet Eben, der playgroundSNOW für alle angehenden Freestyle-Pros in Radstadt und die „Soko Funslope“ Wagrain. Der Snowpark Alpendorf mit einer Gesamtlänge von 900 Metern für alle Jumper und die, die es noch werden möchten, garantiert schnelle Lernerfolge. 

Datenquelle: basemap.at